Home  Druckversion  Sitemap 

  

Hinweis:
Diese Seite wird vom Mozilla Firefox teilweise nicht korrekt dargestellt!

 

Schuljahr_2016-17.jpg        1b   (Frau Koob)

                     11.gif

 

 

    Schuljahr_2015-2016.jpg      1b   (Frau Wöltjen)

                         11.gif


 

          Schuljahr_2014-15.jpg        1b   (Frau Witte)

Ausflug der Klassen 1a und 1b zum Naturerlebnispark

Am letzten Freitag vor den Sommerferien besuchten wir den Naturerlebnispark in Bremervörde. Das Wetter sah zunächst gar nicht vielversprechend aus. Dies änderte sich aber zum Glück im Laufe des Vormittags.

In Bremervörde angekommen wanderten wir vom Parkplatz durch den Park bis an den Vörder See. Hier vergnügten wir uns zunächst auf dem tollen Wasserspielplatz und unternahmen einige Floßfahrten.

BRV_1a+1b_(1).jpg

BRV_1a+1b_(2).jpg

Außerdem konnten wir Wasser stauen und rutschen sowie nach Herzenslust spielen und toben.

Nach einer ausgiebigen Frühstückspause machten wir uns dann auf den Weg zum nahegelegenen Park der Sinne. Dort gab es Balanciergeräte und ein tolles Sechs-Zentner-Steinpendel, auf dem es sich prima schaukeln ließ.

Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Gruppenfoto vor bzw. auf dem Summstein.

BRV_1a+1b_(6).jpg

Wir hatten viel Freude am Vörder See und kehrten um 12.30 Uhr müde, aber mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Lunestedt zurück.

                    

 

       Schuljahr_2013-14.jpg           1b   (Herr Kudlik) 

Die 1b kocht Gemüsesuppe

Im Rahmen des Sachunterrichtsthemas "Obst und Gemüse" hat unsere Klasse richtig Hand angelegt. Es wurde geschnibbelt und geschält was das Zeug hielt! Die eifrigen Kinder konnten so ihre eigene Suppe kreieren.

1b-Kochen_(1).JPG     1b-Kochen_(2).JPG

Möhren, Steckrüben, Rosenkohl, Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln und weitere Gemüsesorten rundeten das Rezept ab. Alles in einen Topf samt Brühe, gut kochen lassen - und fertig ist die leckere Gemüsesuppe, die allen gut geschmeckt hat.

1b-Kochen_(3).JPG      1b-Kochen_(4).JPG

Auch Frau Dietrich und Frau Kaschorek haben sich von unseren Kochkünsten überzeugt.                  

 

Schuljahr_2012-13.jpg           1b (Frau Koob)

Mittsommeraktionen, Gartenbesuch und Übernachtungsfahrt:
Alles anders, trotzdem schön!

In der Nacht vom 19. auf den 20. Juni regnete es so stark, dass wir nicht zum Garten bei Woltmanns laufen konnten, sondern spontan einen Gartenausflug zu Frau Koob machten. Auch hier konnten wir sehen, was wir im Sachunterricht besprochen hatten: Kartoffelpflanzen und außerdem verschiedene Kräuter, die wir dann gleich auch beschnuppert und probiert haben. Schnittlauch können nun hoffentlich alle Kinder erkennen! Von der Pfefferminze durfte sich jedes Kind ein Stück abteilen und in einen kleinen Becher einpflanzen. Bevor es mit den Bechern in der Hand zurück zur Schule ging, haben wir neben dem Weidentunnel noch ausgiebig gefrühstückt.

1b-Garten.jpg

Von der Übernachtung, zu der wir uns zusammen mit der 1a nachmittags schon wieder an der Mehrzweckhalle in Wellen trafen, gibt es leider keine Fotos. Nach Bewegungsspielen draußen und drinnen gab es ein leckeres Abendbrot mit Salaten, Gemüsestückchen und Bratwurst (vielen Dank an Herrn Kaschorek für die tolle Unterstützung!). Es wurde spät, aber dann haben alle Kinder, zum Teil eng aneinander gekuschelt, trotz stundenlangem Gewitter und vereinzelten Heimwehattacken gut geschlafen. Nach ausgiebigem Frühstück mit Bäckerbrötchen, Obst und Kakao nutzten wir die Halle nochmal für Spiele und Lieder. Obwohl wetterbedingt vieles nicht wie geplant stattfinden konnte, war es ein tolles Erlebnis.

Welche Ausflüge und Aktionen werden wir wohl im zweiten Schuljahr machen?  



Gut gerüstet in Regenjacken und festem Schuhwerk verließen 36 Kinder der Klassen 1b und 1a mit ihren Klassenlehrerinnen das Schulhaus, um trotz des nass-grauen Wetters das Garten-Glück zu suchen.

1b_Gartentag-Okt.a.jpg   1b_Gartentag-Okt.b.jpg
         Pfützenhüpfen inklusive                                       Das Lagerfeuer im Hintergrund qualmt schon.

Wir fanden es nach einer halben Stunde Fußmarsch bei Tina Woltmann, die uns eingeladen hatte, gemeinsam Tomaten zu ernten und zu kosten, Kürbisse zu waschen und zu stapeln und Kartoffeln am Lagerfeuer zu rösten (was leider aufgrund der knappen Zeit nur zum Teil gelang).

   1b_Gartentag-Okt.c.jpg             1b_Gartentag-Okt.d.jpg 
      Große Dinge erfordern großes Zupacken.             Diese Eimer haben zum Schluss nicht mehr  
                                                                                     gereicht.

Bei spendierter Milch- und Kekse-Frühstückserweiterung warteten wir dann einen heftigen Regenguss ab und liefen auch auf dem Rückweg wieder so zügig, dass wir pünktlich zum Schulgong wieder zurück waren, ausnahmslos jedes Kind um einige Erfahrungen und Matschspritzer reicher.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Projekttag, der vielleicht im November stattfinden kann!


 

 Schuljahr_2011-12.jpg         1b   (Frau Wöltjen)


Während der Zirkus-Projektwoche haben die Kinder der Klasse 1b durch die vielfältigen Angebote ganz neue Begabungen entdecken und entwickeln können:
Neben den Übungen in der Manege haben wir in der Klasse gemalt, gebastelt und genäht. So wurden Balancierclowns aus Pappe gebastelt, große bunte Zirkuszelte gemalt und Poi genäht. Das sind Flatterbänder, die mit Schwung herumgewirbelt werden.

Poi_1.JPG    Poi_2.JPG

"Große" Zirkusleute haben Schweif-, Leucht- oder Feuerpoi. Wir haben uns Poi mit bunten Bändern genäht. Zum Glück hatten wir beim Nähen Verstärkung von einer Mutter und einer Oma, denn anfangs rutschte immer wieder ein Faden aus der Nadel oder verhedderte sich das Nähgarn im Stoff. Doch nach zwei Tagen hatten alle Kinder ihre Poi fertig und konnten sie auf der großen Wiese ausprobieren. 
 Poi_3.JPG

Was einfach aussieht, kann manchmal ganz schön schwierig sein!      

  

Schuljahr_2010-11.jpg  

 

In diesem Schuljahr haben wir leider nur eine 1. Klasse.

   

Schuljahr_2009-10.jpg  

  

In diesem Schuljahr haben wir leider nur eine 1. Klasse.

  

Schuljahr_2008-09.jpg                 1b      (Frau Koob)1b.schultueten_rund.jpg

Hallo, wir sind die neue 1b!

Am 23.8.2008 wurden wir in der Grundschule Lunestedt eingeschult.
Nach dem Einschulungsgottesdienst kamen wir in der großen Pausenhalle der Schule zusammen. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3a und 3b haben uns ein Theaterstück vorgespielt: "Als die Raben noch bunt waren". Jedes Einschulungskind wurde anschließend beim Aufrufen von seinem Paten aus der 3. Klasse begrüßt.

Nachdem wir fotografiert worden waren, durften wir endlich in unseren Klassenraum. Mit unserer Klassenlehrerin Frau Koob haben wir die erste Unterrichtsstunde gemacht. Sie hat aus der Geschichte "Die schlaue kleine Hexe" vorgelesen. Als Hausaufgabe sollten wir überlegen, was in dem geheimnisvollen Koffer sein könnte, den die Hexe Lisbeth bekommen hat.

Wir saßen auch um einen solchen geheimnisvollen Koffer mit einer Kerze, aber Frau Koob hat nicht verraten, was darin war.Die_schlaue_kleine_Hexe.JPG

"HOKUS POKUS HEXENSTICH
KLEINER KOFFER ÖFFNE DICH!"

Einige Tage später haben wir unseren Koffer
dann mit vereinten Hexenkräften geöffnet.
Wie die Hexe Lisbeth sind auch wir jetzt
bereit für das,  worauf sich viele schon
so lange gefreut haben: 
Lesen lernen!


 Lesewandertag

Am Donnerstag, den 25.9., haben wir unseren ersten Ausflug gemacht!
Und zwar zum Lesefest des Friedrich-Bödecker-Kreises in Bremerhaven.

a_25.10.08.JPG

  

   In Fahrgemeinschaften fuhren wir
   zusammen mit einigen Eltern in die
   Stadt. Dort gingen wir zunächst in der
   Stadtbibliothek auf Entdeckungstour.

 

 

j_25.10.08.JPG

Eine nette Angestellte der Bücherei begrüßte uns
und dann durften wir nach Herzenslust in der Kinderbuchabteilung stöbern.

Toll, wie viele Bücher es dort gibt! Sogar Kassetten, CDs, Filme und Spiele kann man ausleihen.

Leseecke_und_Kuschelkissen.JPG

Wir zeigten uns gegenseitig Bücher und Frau Koob las aus einigen vor. Besonders schön ist das Bücherangucken, wenn man auf dem Kuschelsofa oder der erhöhten Leseecke auf Kissen sitzen und liegen darf.

Lesewandertag_1b_-_Sofa.JPG

Nach dem Besuch der Stadtbibliothek ging es weiter ins nebenan gelegene Havenhaus. Dort hatten Leseclubs von Bremerhavener Schulen Aktionsstände aufgebaut und es war richtig viel los. Für uns ging es in einem Kinosaal weiter zur Autorenbegegnung. Der Schriftsteller Klaus-Peter Wolf und die Liedermacherin Bettina Göschl warteten schon auf uns. Ihre Geschichten über "Monsterspuk und Geisternacht" waren spannend und lustig.

Bei den Liedern von der Gespensterparty und Gustav, dem Gerippe durften wir auch gleich mitsingen und die Bewegungen mitmachen. Gut, dass wir die Lieder mit Frau Koob vorher schon in der Klasse ein bisschen geübt hatten. Außerdem gab es noch das Lied Piraten Ahoi und den Badewannen-Boogie. Das war besonders witzig!

Nach einem Abschlusskreis gemeinsam mit der 1a beendeten wir diesen erlebnisreichen Vormittag und fuhren wieder in den Fahrgemeinschaften nach Hause. 


Herbstbilder 

Herbstbaum_1b.JPG

Im Herbst haben wir das Thema Bäume im Sachunterricht behandelt. Einige Baumarten können wir jetzt schon bestimmen. Das schöne Laub vom Ahornbaum gefiel uns am besten. Schade, dass es der Wind so schnell herunter geweht hat...


Zoo am Meer Pinguin,_klein.jpg

Obwohl es in der Zeit vor den Sommerferien immer sehr viele Termine und Aktionen gibt, haben wir zum Abschluss des ersten Schuljahres am Freitag, den 12.6., gemeinsam mit der Klasse 1a eine Tagesfahrt gemacht.

Die Pinguine und Eisbären gehörten natürlich neben den Affen zu den Lieblingstieren der Kinder.

Was durch das Glas (zum Glück) nicht möglich war, ermöglichte uns die Zooschule: Das Fell von verschiedenen Tieren zu streicheln, z.B. einem Puma.

Puma.jpg         Fell_vom_Puma_fuehlen.jpg

Ebenfalls sehr beeindruckend war natürlich auch die Unterwasserperspektive aufs Meeresgetier.

Unterwasseransicht.jpg

Daniel_und_die_Ammoniten.jpg

Unser Dinospezialist Daniel war begeistert von den Ammoniten und Versteinerungen.So hat sicherlich jedes Kind schöne und interessante Eindrücke von diesem Tag mitgenommen.Warum gehen solche Unterrichtstage nur so schnell vorbei?Aber die nächste Tagesfahrt ist schon in Planung! Dann sind wir schon in der 2b ... -->